Sportfachbücher

Sportfachzeitschriften



 

 
Dr. Peter Frei / Dr. Ilka Lüsebrink / Daniela Rottländer / PD Dr. Jörg Thiele
Belastungen und Risiken im weiblichen Kunstturnen 2
Teil 2: Innensichten, pädagogische Deutung und Konsequenzen
Die vorliegende Studie befasst sich mit dem Feld des Nachwuchsleistungssports, genauer dem Bereich des weiblichen Kunstturnens. Im Zentrum dieser Sportart stehen heranwachsende Kinder und Jugendliche, die im Hochleistungsbereich enormen Belastungen sehr unterschiedlicher Art ausgesetzt sind. Besonders die sozialen und pädagogischen Risiken werden dabei immer wieder öffentlich diskutiert und vornehmlich kritisch gewertet. Weniger ausgeprägt ist demgegenüber der empirische Kenntnisstand. Der Verkleinerung dieser Forschungslücke widmet sich die vorliegende Untersuchung, indem sie mit den Mitteln qualitativer Sozialforschung versucht, die Sichtweisen und Einstellungen der im Kern dieser spezifischen Lebenswelt handelnden Akteure (Kunstturnerinnen, Trainer/-innen, Eltern) zu rekonstruieren und in einen plausiblen Kontext zu stellen. Neben diesen eher beschreibenden und verstehenden Zugängen besteht darüber hinaus der Anspruch, auf der Basis der vorgelegten Ergebnisse Beratungsangebote zu unterbreiten, die einer Verbesserung der existierenden Praxis dienen sollen.

2000. Format DIN A 5, 272 Seiten
€ 25.50 ISBN 978-3-7780-0902-4




Katalog-Download

Gesamtkatalog 2017/2018